Mitmachen

… lohnt sich.

  • Ihr werdet aktiv,
  • findet gleichgesinnte Mitstreiter unter Schülern und Lehrern,
  • entwickelt eigene Ideen,
  • tragt Verantwortung und
  • macht Projekte für die ganze Schule.

Kurzum, ihr sorgt für einen Klimawechsel an eurer Schule.

Erste Schritte auf dem Weg zu einer Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage:

Ihr sucht euch Mitstreiter und gründet eine SoR-Aktivengruppe an eurer Schule. Dann informiert ihr euch unter www.schule-ohne-rassismus.org darüber, wie das Ganze funktioniert.

Als Ansprechpartner stehen wir jederzeit zur Verfügung. Wir beantworten eure Fragen, senden euch Informations- und Werbematerial zu, stellen Kontakte zu anderen SoR-Schulen her und führen auch Informations- und Fortbildungsveranstaltungen sowie Workshops für SchülerInnen, LehrerInnen und SchulsozialarbeiterInnen durch.

Außerdem veranstalten wir einmal im Jahr ein Landestreffen bzw. Regionaltreffen für alle Schulen in Mecklenburg - Vorpommern, die bereits den Titel erworben haben. Sie setzen Impulse für die Projektarbeit an Schulen, vermitteln Know How zur methodischen Umsetzung eurer Ideen, geben Hinweise bei Suche nach geeigneten Referenten und der Beantragung von Fördermitteln für geplante Veranstaltungen.

Hier die PDF-Dateien zum herunterladen:

Start-Info, Version März 2013 (610 KB)

Unterschriftenliste, Version Mai 2007 (28 KB)

Aufnahmeantrag, Version Juli 2010 (66 KB)