Grundschule Schmarl

Stephan-Jantzen-Ring 5 • 18106 Rostock

Die Idee …

... brachte die Schulleiterin von einer Fortbildung 2012 mit. Die Schulsozialarbeiterin und eine Lehrerin setzten sie gemeinsam mit ihren StreitschlichterInnen der vierten Klasse sogleich in die Tat um.

Die Initiativgruppe …

... bestand vor allem aus den StreitschlichterInnen, Gina, Joan, Steven, Thore und Lukas. Mit selbstgefertigten Plakaten zogen sie in die Klassen, um das Programm Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage ihren MitschülerInnen vorzustellen.

Die Unterschriften …

... sammelte die Initiativgruppe bei den MitschülerInnen, die Schulsozialarbeiterin und eine Lehrerin bei den KollegInnen und MitarbeiterInnen der Schule. Insgesamt kamen mehr als 90 Prozent zusammen.

Die Paten …

... wurde nach einer offiziellen Anfrage bei FC Hansa Rostock der Torwart Jörg Hahnel, dem bei der Titelverleihung die Autogrammkarten für seine jungen Fans ausgingen.
 

Die Titelverleihung …

... fand am 22.Mai 2013 im Rahmen einer Olympiade statt. Die Schule hatte die olympische Idee zum Anlass genommen, den Kindern das Programm von Schule ohne Rassismus- Schule mit Courage in sportlichen Wettkämpfen und fairem Miteinander nahe zu bringen. Zu der Veranstaltung waren Gäste wie Frau Bombeck von der Hanseatischen Bürgerstiftung und Herr Dröse vom Ortsbeirat Schmarl sowie zahlreiche Eltern erschienen. Für besondere Freude sorgte das Eintreffen des Paten Jörg Hahnel vom FC Hansa Rostock und eines Drehteams des ZDF, das ihnen mit Fragen und Kamera besondere Aufmerksamkeit schenkte. Die anschließende Siegerehrung nahm der Pate vor, die Titelverleihung die Landeskoordinatorin von SoR-SmC in MV, Katrin Schulz. Zum Abschluss machte die Schulleiterin der Krusensternschule den Kindern noch ein besonderes Geschenk: eine große Tasche voller Sportgeräte. Auch sie wird sich im neuen Schuljahr auf den Weg zum Titel begeben.