vom 17.07.2015

Das 38. SOR-SMC Siegel in M-V geht an:

Die Regionale Schule "Am Lindetal" Neubrandenburg!

image.jpg

Die Aufregung in der neuen Aula der Regionalen Schule Am Lindetal war förmlich greifbar. Alle Schüler und Schülerinnen versammelten sich pünktlich um acht, um die Übergabe des Titels "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"  durch die Landeskoordinatorin Katrin Schulz zu feiern. Die Initiativgruppe um Schulsozialarbeiterin Anja Krüger bildete das Empfangskommittee für ihren Paten und Unterstützer Silvio Witt, dem neuen Oberbürgermeister der Stadt. Die sechs Schülerinnen hatten die Titelverleihung in den letzten drei Monaten in ihrer Freizeit mit viel Engagement und Enthusiasmus vorangetrieben. Die Projekttage in der letzten Schulwoche wurden schließlich dafür verwendet, die Verleihung intensiv vorzubereiten. Der Lohn der vielen Arbeit waren großer Applaus und Gänsehaut-Feeling bei vielen Anwesenden am Ende der Zeremonie.
Beim anschließenden Imbiss mit dem Paten und den geladenen Gästen folgte ein munteres Brainstorming für mögliche SOR - Aktionen im kommenden Schuljahr. "Auf unserem Marktplatz könnte doch ein interkulturelles Fußballturnier stattfinden," so eine Idee von Pate Silvio Witt. Auch ein Marktplatz der Kulturen im Schulgebäude oder die Durchführung von interkulturellen Stadtspaziergängen kamen im Gespräch als Ideen auf.  Es bleibt spannend, welcher Faden von den Schülern und der Schule im neuen Schuljahr aufgenommen wird.

 

 


 



Zurück