Mitmachen

Die aktuelle Situation an Schulen birgt viele neue Herausforderungen und erfordert an manschen Stellen ein Umdenken für eine nachhaltige Schulentwicklung. 

Um so wichtiger ist es, genau jetzt die Chance zu ergreifen:
Die aktuelle Situation und Gelegenheiten nutzen, sich aktiv einzubringen und als
ganz eigene engagierte Experten an Neugestaltung von Schule mitzuwirken!

Dies funktioniert digital genau so gut wie analog & live vor Ort!

Dazu wollen wir euch ermuntern und ermutigen - vor allem aber können wir euch dabei unterstützen.

  • werdet aktiv,
  • findet gleichgesinnte Mitstreiter unter Schülern und Lehrern,
  • entwickelt eigene Ideen,
  • tragt Verantwortung und
  • macht Projekte für die ganze Schule.

Kurzum, ihr sorgt für einen Klimawechsel an eurer Schule.

  • Erste Schritte auf dem Weg zu einer Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

Ihr sucht euch Mitstreiter und gründet eine SoR-Aktivengruppe an eurer Schule.
Dann informiert ihr euch darüber, wie das Ganze funktioniert.

In jedem Fall lohnt es sich uns zu kontaktieren, bevor ihr euch auf den Weg zur Aufnahme ins Courage-Schulnetzwerk macht!

  • Als Ansprechpartner für Mecklenburg-Vorpommern stehen wir jederzeit zur Verfügung

Wir beantworten eure Fragen, senden euch Informations- und Werbematerial zu, stellen Kontakte zu anderen SoR-Schulen her und führen auch Informations- und Fortbildungsveranstaltungen sowie Workshops für SchülerInnen, LehrerInnen und SchulsozialarbeiterInnen durch.

Regelmäßig veranstalten wir für eure Vernetzung Landestreffen bzw. Regionaltreffen für alle Courage-Schulen in Mecklenburg - Vorpommern, die bereits den Titel erworben haben oder die daran interessiert sind, den Titel zu erlangen.

Bei Fragen zur weiteren Vorgehensweise stehen wir gern mit Rat & Tat zur Seite.


Publikationen